VINCENT

VINCENT MICHALKE

Vincent Michalke (*1991 in Oldenburg) studierte zunächst an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Gordon Williamson und Joachim Heintz Komposition, anschließend an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln elektronische Komposition bei Michael Beil. Aktuell studiert er bei Orm Finnendahl an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Im Mittelpunkt seiner Werke stehen intermediale Performances, welche Verbindungen von Musik, Bewegung und Live-Elektronik erforschen und InterpretInnen vor neue Möglichkeiten und Herausforderungen stellen.

Aufführungen bei den Kunst Festspielen Herrenhausen, beim Next Generation Festival im ZKM Karlsruhe, dem Achtbrücken Festival und Departure in Köln, sowie dem NOW! Festival in Essen, u.a. mit Ensemble Mosaik, Ensemble Garage, Musica Assoluta, Electronic ID. Seit 2012 arbeitet er als Audioprogrammierer am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover an der Verklanglichung diverser Bewegungsformen.